Steirischer Bierbauch mit Kohlgemüse

K640_Fertig_2.JPG

 

 Zutaten:

1 kg magerer Schweinebauch

2 EL Schweineschmalz

2 Zwiebeln – in Ringe geschnitten

1 EL brauner Zucker

500 ml Bier

250 ml Bouillon

TIMI Krensenf

frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

TIMI Bergkernsalz und Kümmel

evtl. etwas Knoblauch

Kohlgemüse

1 Kohl

2 Zwiebeln

Butter

1 EL Rohrzucker

evtl. Obers

 Zubereitung:

Schweinebauch waschen, trocken tupfen und behutsam mit TIMI Krensenf einstreichen. Danach den Bauch salzen. Schweineschmalz in einer hohen Pfanne(mit Metallgriff!) zerlassen. Den Schweinebauch scharf auf einer Seite anbraten. Den Bauch wenden und die Zwiebelringe in der gleichen Pfanne anschwitzen. Zucker zugeben und leicht karamellisieren lassen. Jetzt mit Bier aufgießen und aufkochen lassen. Den Braten in den Ofen stellen und ca. 45 Minuten garen. Dann mit der Bouillon auffüllen und nochmal ca. 45 Minuten garen lassen. Den Bauch herausnehmen und nach Belieben würzen. Die entstandene Sauce abschmecken und evtl. mit etwas Maisstärke binden. Anrichten, etwas TIMI Krensenf separat zugeben & genießen. 

Vom Kohl die äußersten Blätter entfernen, und die inneren Blätter in ganz feine Stifte schneiden Die Zwiebeln Julienne schneiden und in Butter anschwitzen. Den Kohl zugeben und auch anschwitzen. den Zucker beigeben, leicht karamellisieren lassen und mit etwas Salz, Pfeffer und gemahlenen Kümmel würzen. Nach Belieben noch mit etwas Obers verlängern und mit kalter Butter montieren.

Getränkeempfehlung:

Zum Steirischen Bierbauch genießt man natürlich am besten ein kühles Bier, hervorragend passt jedoch auch ein trockener, leichter Weißwein.